Anzeige Wir erhalten eine Provision auf getätigte Einkäufe » mehr erfahren

Vergleich 2024: Die beste Grafikkarte in der Schweiz

Bild Grafikkarte

Jeder Desktop-Computer benötigt eine Grafikkarte, und je nach Computerhardware muss auch eine Grafikkarte nach einer Weile aktualisiert werden. Allerdings ist es bei so einer großen Auswahl und so vielen Dingen, die es zu beachten gilt, gar nicht so leicht, die besten Grafikkarten für sich zu finden. Dies gilt auch für jeden, der einen Computer selbst zusammenbauen will, da der Typ der Grafikkarte eine große Rolle bei der Gesamtleistung des Computers spielt. Daher empfiehlt sich vor dem Kauf immer eine gute Recherche.

Suchen Sie nach der besten Grafikkarte? Dann halten Sie sich an den folgenden Guide.

Was sind Grafikkarten?

Eine Grafikkarte ist Computerhardware, die den Output an den Monitor steuert. Eine Grafikkarte wandelt Daten in ein für den Monitor verständliches Signal um und stellt somit eine Anzeige mit einer bestimmten Auflösung bereit. Die besten Grafikkarten ermöglichen dem Computer, die bestmöglichen Bilder und Grafiken zu produzieren. Sie sind für verschiedene Funktionen eines Computers wichtig, einschließlich Videospielen und der Bearbeitung von Videoinhalten.

Warum lohnt sich eine gute Grafikkarte?

Jeder Computer benötigt eine Grafikkarte, um Bilder auf dem Monitor anzeigen zu können. Computerbesitzer rüsten oftmals auf eine aktuellere Grafikkarte auf, wenn die Alte nicht mehr alles unerstützt. Eine beste Grafikkarte wird benötigt, um die neuesten Videospiele und die neueste Videobearbeitungssoftware abspielen zu können, daher muss jeder, der an aktuellen Spielen interessiert ist, seine Grafikkarte alle paar Jahre aktualisieren..

Eine tolle Grafikkarte verbessert das visuelle Bild von einem Computer und kann zum Spielen von aktuellen PC-Spielen oder für eine schnellere und effizientere Videobearbeitung erforderlich sein.

Wie findet man die beste Grafikkarte in 2024?

Weiteres Bild Grafikkarte

Die Wahl der besten Grafikkarte fällt wie bei jeder anderen Computerhardware nicht sehr leicht, vor allem, wenn man nicht mit Computern nicht sehr gut auskennt. Aber vieles kann anhand einer kleinen Recherche bereits verstanden werden, daher sollten Sie folgende Aspekte berücksichtigen:

  • Aktuelle Hardware: Vor dem Kauf einer neuen Grafikkarte sollten Sie Ihre aktuelle Computerhardware kennen, damit Sie wissen, was für Ihren Computer kompatibel ist. Daher müssen Sie das Modell von Motherboard, CPU, RAM, Stromversorgung und Ihre aktuelle Grafikkarte kennen. Es gibt herunterladbare Programme, die Ihren Computer scannen und Ihnen alle Informationen anzeigen können. Anschließend müssen Sie dann überprüfen, welche Grafikkarten mit Ihrer aktuellen Hardware kompatibel sind. Dadurch wird die Auswahl direkt viel kleiner und Sie sparen sehr viel Geld, falls Ihre gekaufte Grafikkarte nicht zu Ihrem Computer passen sollte.
  • RAM: Die besten Grafikkarten benötigen genügend Arbeitsspeicher, in der Regel mindestens 8 GB RAM. Ob Sie über genügend Arbeitsspeicher verfügen, können Sie an Iher derzeiten Grafikkarte ablesen und mit Ihrem aktuellen RAM vergleichen. Der Systemspeicher sollte doppelt so groß sein wie der Speicher auf der Grafikkarte, der VRAM bezeichnet wird. Wenn Sie beispielsweise eine Grafikkarte mit 8 GB kaufen, benötigen Sie 16 GB RAM. Natürlich können Sie auch weniger besitzen, was jedoch die Leistung beeinträchtigen kann.
  • Budget: Grafikkarten sind teuer, können jedoch auch für einen angemessenen Preis erworben werden, wenn sie nicht mehr ganz so neu sind und nicht mehr zur neuesten Hardware gehören. Daher ist es sehr empfehlenswert, ein angemessenes Budget festzulegen, damit Sie sehen können, welche Grafikkarten in Ihrer Preisklasse verfügbar ist. Wenn Sie also nicht unbedingt die neuesten Videospiele mit maximaler Kapazität spielen oder in der Videobearbeitung arbeiten wollen, benötigen Sie eher keine der neuesten Grafikkarten. Dieser Punkt ist eher wichtig, wenn Sie selbst einen neuen Computer zusammenbauen wollen, da Sie eine neue Grafikkarte benötigen und eventuell in ein Modell investieren möchten, das noch einige Zeit hält.

Welche ist die richtige Grafikkarte in der Schweiz?

Auch wenn es viele verschiedene Grafikkarten gibt, fallen sie in vier grundlegende Kategorien:

  • Integrierte Grafikkarten: Diese Grafikkarten sind Teil des Motherboards und befinden sich in den meisten Standardcomputern und Laptops vorinstalliert. Wenn Sie keine Spiele spielen und auch keine Videobearbeitungssoftware verwenden, reicht eine integrierte Grafikkarte vollkommen.
  • PCI-Grafikkarten: PCI-Grafikkarten sind sehr veraltetet und werden über PCI-Steckplätze mit dem Motherboard verbunden. Daher passen diese Grafikkarten nur auf ältere Motherboards, d.h. einen älteren Computer mit PCI-Steckplätzen.
  • AGP-Grafikkarten: AGP-Grafikkarten sind etwas veraltet und führten in den frühen 2000ern den Markt an. Sie sind neuer als PCI-Grafikkarten und mit fast allen älteren Computern kompatibel. Moderne Motherboards verfügen allerdings nicht mehr über kompatible Steckplätze.
  • PCI-E-Grafikkarten: Die derzeit besten Grafikkarten werden mit PCI-E-Steckplätzen and alle aktuellen Motherboards angeschlossen und sind bis dato die modernste Grafikkarte.

Top 10 Grafikkarten Bestenliste in der Schweiz (2024)

Der aktuelle Grafikkarten Vergleich für die Schweiz zeigt Ihnen, welche Grafikkarte am besten abschneidet.
Vergleichssieger Platz 1
Bild von MSI V809-2000R Grafikkarte
VGA MSI GT710 2GB 2GD3H LP
  • Speicher: 2GB DDR3, 800MHz, 64bit, 12.8GB/s
  • Chiptakt: 954MHz, Boost: N/A
  • Chip: GK208 - GeForce GT 710 "Kepler 2.0"
ab CHF 43.80*
JETZT KAUFEN
Angebot Platz 2
Bild von ASUS 90YV0H20-M0NA00 Grafikkarte
ASUS GeForce GT 730 2GB DDR5 Grafikkarte (4x HDMI, Single-Slot-Design, passive Kühlung, GPU Tweak II, GT730-4H-SL-2GD5)
  • OS-Unterstützung: Funktioniert mit Windows 7, 8, 10, 11 und Linux
  • Einfach zu installieren: Plug and Play - es werden keine Kabel vom Netzteil ben&…
  • HDMI x4: Unterstützt bis zu vier hochauflösende Bildschirme für verbessertes…
ab CHF 69.48*
JETZT KAUFEN
Platz 3
Bild von Gigabyte GV-N3060GAMING OC-12GD V2 Grafikkarte
Gigabyte NVIDIA GeForce RTX 3060 GAMING OC V2 Graphics Card - 12GB GDDR6, 192-bit, PCI-E 4.0, 1837MHz Core Clock, RGB, 2x DP 1.4, 2 x HDMI 2.1, NVIDIA Ampere - GV-N3060GAMING OC-8GD
  • Kartengröße L=282 W=117 H=41 mm
  • Windforce 3X Kühler
  • Kernhub 1837 MHz
ab CHF 308.55*
JETZT KAUFEN
Platz 4
Bild von Gigabyte GV-N4060GAMING OC-8GD Grafikkarte
Gigabyte NVIDIA GeForce RTX 4060 GAMING OC Graphics Card - 8GB GDDR6, 128-bit, PCI-E 4.0, 2550MHz Core Clock, 2x DP 1.4, 2x HDMI 2.1a, NVIDIA DLSS 3 - GV-N4060GAMING OC-8GD
  • Empfohlene Stromversorgung: 450W
  • Integriert mit 8GB GDDR6 128bit Speicherschnittstelle.
  • Tensor-Kerne der 4. Generation: Bis zu 4-fache Leistung mit DLSS 3 vs. Brute-For…
ab CHF 341.73*
JETZT KAUFEN
Platz 5
Bild von ASUS 90YV0AG7-M0NA00 Grafikkarte
ASUS Phoenix Radeon RX 550 EVO 4GB Gaming Grafikkarte ( GDDR5, PCIe 3.0, 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4, PH-RX550-4G-EVO)
  • Kompaktes Design: Maximale Kompatibilität für kompakte und HTPCC-Geh&a…
  • AMD Radeon FreeSync: Spielen ohne Stutter und Tearing mit AMD FreeSync Monitor
  • Auto-Extreme-Technologie: Voll-Roboter-Konstruktion für höchste Zuverl…
ab CHF 111.38*
JETZT KAUFEN
Platz 6
Bild von ASUS 90YV0GB2-M0NA10 Grafikkarte
ASUS GeForce Dual RTX 3060 12GB V2 OC Edition Gaming Grafikkarte (GDDR6 Speicher, PCIe 4.0, 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a, DUAL-RTX3060-O12G-V2)
  • Eine Anschlussblende aus Edelstahl ist härter und widerstandsfähiger gegen…
  • Die 0dB-Technologie sorgt für eine niedrige Geräuschentwicklung bei weniger…
  • Das Axial-Tech-Lüfterdesign bietet eine kleinere Lüfternabe
ab CHF 288.37*
JETZT KAUFEN
Platz 7
Bild von MSI V809-4266R Grafikkarte
VGA MSI RTX3050 8GB Ventus 2X XS 8G OC
  • Hochgeschwindigkeits-G6-Speicher, um die neuesten Spiele zu meistern. Mach den Schritt…
  • Sie bietet dedizierte RT Cores der 2. Generation und Tensor Cores der 3. Generation,…
  • Die GeForce RTX 3050 ist mit der starken Grafikleistung der NVIDIA Ampere Architektur…
ab CHF 234.07*
JETZT KAUFEN
Platz 8
Bild von ASUS 90YV0EZD-M0NA00 Grafikkarte
ASUS Dual GeForce GTX 1650 4GB OC Edition GDDR6 Gaming Grafikkarte (NVIDIA Turing Architektur, 4GB GDDR6 Speicher, PCIe 3.0, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4a, DUAL-GTX1650-O4GD6-P-EVO)
  • IP5X Staubschutz bietet Schutz vor dem Eindringen von Partikeln für eine bessere…
  • OC-Edition: Boost-Takt 1785 MHz (OC-Modus)/ 1755 MHz (Standardmodus)
  • Mit GeForce Experience kannst du Videos, Screenshots und Livestreams aufnehmen und…
ab CHF 161.60*
JETZT KAUFEN
Platz 9
Bild von ASUS 90YV0IH2-M0NA00 Grafikkarte
ASUS Dual Radeon RX 7600 V2 OC Edition 8GB GDDR6 Gaming Grafikkarte (AMD Radeon RX7600, PCIe 4.0, 1x HDMI 2.1, 3X DisplayPort 1.4a, DUAL-RX7600-O8G-V2)
  • Mit der 0dB-Technologie kannst du leichte Spiele in relativer Stille genieß…
  • Das 2.5-Slot-Design ermöglicht eine größere Kompatibilität bei…
  • Lüfter mit Doppelkugellagern können bis zu doppelt so lange halten wie…
ab CHF 253.82*
JETZT KAUFEN
Platz 10
Bild von Gigabyte GV-R66EAGLE-8GD Grafikkarte
Gigabyte Radeon RX 6600 Eagle 8GB Grafikkarte, GV-R66EAGLE-8GD
  • Integrierte 8GB GDDR6 128-Bit-Speicherschnittstelle
  • Kerntakt erhöhen: Bis zu 2491 MHz
  • Core-Uhr des Spiels: Bis zu 2044 MHz
ab CHF 210.59*
JETZT KAUFEN
Affiliate Offenlegung

Wir nehmen am Amazon Partnerprogramm teil. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wir berücksichtigen nur Produkte, die auf Amazon gelistet sind, während sich die Rangfolge aus verschiedenen Kriterien ergibt, wie etwa Kundenbewertungen, Schlüsselwortübereinstimmung und Anzahl der Verkäufe. Stand: 12.04.2024. *Preis inkl. MWSt., zzgl. Versand - Preise können sich ändern. Preis umgerechnet (Kurs: 1 EUR ≈ 0.98 CHF).